Das perfekte PKU Dinner – Hauptgang – Original italienische Pasta a la Nonna

Hallo liebe Phefux-Leser,

Der Einsende-Zeitraum für das perfekte PKU Dinner ist zu ende. Und, wow! Ihr habt mir ganz tolle, unterschiedliche Rezepte und Ideen verraten. 🙂 Ich werde alsbald eure Kreationen nachkochen und dann kommt es auch zur Bewertung durch meine beste Freundin und mich. Yeah! Es bleibt spannend!

Wir machen hier auf dem Blog jetzt weiter mit dem Hauptgang. Und da nehme ich euch wieder mit nach Italien! Wenn ihr mich schon länger lest, wisst ihr ja bereits, dass ich Halbitalienerin bin. Mein Vater ist Sizilianer und meine Mutter ist Deutsche – man kann also sagen, dass ich gleich zwei leckere Küchen Europas beigebracht bekommen habe. 😉

Und dieses Rezept ist etwas ganz besonderes, denn wir machen eine Pasta-Kreation, bei der die Soße so gekocht wird, wie meine italienische Oma dies immer tat. In Italien nennt man die Oma „Nonna“ und deswegen wird es eine Tomatensoße „a la Nonna“. 🙂 Meine Nonna hat früher stundenlang in der Küche gestanden, denn eine echte italienische Soße kocht fast 12 Stunden!! Ich mache für euch eine abgespeckte Version. 😉 

Dazu machen wir leckeres, gebratenes Fenchel-Gemüse und toppen alles mit einer Bratpaprika, die mit ihrer leicht bitteren Note das Gericht perfekt abrundet. Meine Nonna und auch mein Vater verwenden für das Topping auch liebend gerne wilden Fenchel – leider bekommt man ihn hier in Deutschland nicht. Deswegen neben wir eine normale Fenchel-Knolle. 🙂

Und keine Angst vor diesem Rezept. Es ist zwar etwas zeitaufwändiger, aber super leicht nachzumachen. Da gibt es die, allseits bekannte, Phefux-Geling-Garantie drauf!

Ihr braucht (für 4 Portionen):

50g Zwiebel – ca. 20 Phe

16g Knoblauch (das sind ca. 2 Zehen) – ca. 14 Phe

250g gehackte Tomaten – ca. 150 Phe

250g passierte Tomaten – ca. 170 Phe

5g frischen Basilikum- ca. 6 Phe

1 Teelöffel Oregano (ca. 3g)

2 Esslöffel Olivenöl – 0 Phe

50ml Wasser

Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker

Gesamt-Phe Soße: 363 Phe, pro Portion: ca. 90 Phe.

200g Fenchel – 110 Phe

70g Bratpaprika – ca. 37 Phe

Olivenöl oder neutrales Öl zum anbraten

Gesamt Phe Bratgemüse: 147 Phe, pro Portion: ca. 36 Phe.

Eine Portion mit Soße und Gemüse hat ca. 126 Phe.

Step 1: Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.

Step 2: Auch mit dem Knoblauch verfahren wir so. Leckere kleine Würfel, die den Geschmack beim Kochen an die Soße abgeben. 🙂 

Step 3: In einem Topf mit 2 Esslöffeln Olivenöl anbraten. 

Step 4: Sobald die Zwiebeln und der Knoblauch leicht braun sind kommen die gehackten Tomaten und auch die passierten Tomaten hinzu. Jetzt die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren.

Step 5: Nun auch schon direkt zu den Kräutern greifen. 🙂 Sie kommen direkt in die Soße mit hinein.

Step 6: Nun muss das ganze köcheln! Und zwar mindestens eine Stunde lang. Zwischendurch immer schön umrühren. Jetzt auch schon mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.

Step 7: Während des Köchelns und des Rührens mit den 50ml Wasser aufgießen. Denn die Soße wird sich schön sämig reduzieren. Ein Geschmackskonzentrat! 🙂 

Step 8: Während die Tomatensoße köchelt könne wir den Fenchel vorbereiten. Schön in Scheiben/Ringe schneiden…

Step 9: …und abwaschen.

Step 10: Dann in Öl anbarten, bis der Fenchel zart und leicht braun ist. Mjam!!

Step 11: Und auch die Bratpaprika wären keine Bratpaprika, wenn wir sie nicht anbraten müssten. 😀

Step 12: Alles am Ende der Garzeit mit eiweißarmen Nudeln zu einem leckeren Ensemble drapieren. Das Gericht kann gerne mit einem leckeren Glas Rotwein genossen werden. 😉 Für das komplette Italien-Feeling. 🙂 Guten Appetit!

Euer Phefux

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung meines Blogs stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Du kannst in der Datenschutzerklärung nachlesen, wie du Cookies jederzeit entfernen und/oder in deinem Browser deaktivieren kannst. Viel Spaß auf dem Phefux-PKU-Blog! :) Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen