Phefux Blog

Eiweißarmer Bananen Milchshake gegen die Hitze

WERBUNG – da Markennamen genannt und Marken gezeigt.

Hallo liebe Phefux-Leser*innen,

eigentlich ist heute ja Phefux-Radio-Tag, aber ich bin die Woche über nicht zum Aufnehmen gekommen. Es ist so heiß in der WG, dass man es ohne Ventilatoren nicht aushält. Und auch jetzt rinnt mir der Schweiß von der Stirn, während ich für euch den Blogpost verfasse. Wie ist die Hitze bei euch? Ich hoffe ihr kommt gut durch den Tag! Unser Thermometer zeigt hier gerade 41,5 Grad!! Das ist einfach nicht mein Wetter!

Da ja hier die ganze Zeit die Ventilatoren laufen, kann ich einfach nicht fürs Phefux-Radio aufnehmen. Die Hintetrgrund-Geräusche sind zu laut. Aber ich werde die Folge selbstverständlich nachreichen.

Als kleines Trostpflaster, habe ich für euch ein super einfaches, sehr cremiges Bananen-Milchshake-Rezept.

eingefrorene Bananen

Es ist mehrfach WG-erprobt und es schmeckt so unglaublich lecker, dass es an diesen heißen Tagen ein wahrer Genuss ist. Zudem macht es schön satt und wenn man ganz lustig drauf ist, kann man sogar seine Aminosäure (aber dann die ohne Zusatzgeschmack 🙂 ) mit einrühren.

Der Shake ist eigenständig so süß, dass ihr auf Zucker und Süßungsmittel getrost verzichten könnt. Super!

Ihr braucht (für ein ca. 330ml Glas):

Einen Mixer (oder ein hohes Gefäß und einen sehr starken Stabmixer)

50g eingefronene Banane (am besten sehr reif einfrieren) – 22 Phe

70g frische Banane – ca. 31 Phe

3 Eiswürfel – 0 Phe

100g Harifen PKU Milch – 9 Phe

Gesamt-Phe für ein großes Glas: 62 Phe.

(Bitte beachtet, dass ich keine Diätassistentin bin, die Werte zwar gewissenhaft errechne, aber nur mit Nährwerttabelle und Hersteller-Angaben arbeiten kann!)

Step 1: Die gefrorenen Bananen kommen zuerst in den Mixer.

Step 2: Dazu die frischen Bananen.

Step 3: Jetzt die Eiswürfel hinzugeben.

Step 4: Nun noch die PKU-Milch hinein und…

Step 5: …fröhlich ca. 10 Sekunden mixen.

Step 6: Frisch genießen. Und, wenn man mag, lustig dekorieren. 😉

Kommt gut durch die Hitze!!

Euer Phefux Marianne

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung meines Blogs stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Du kannst in der Datenschutzerklärung nachlesen, wie du Cookies jederzeit entfernen und/oder in deinem Browser deaktivieren kannst. Viel Spaß auf dem Phefux-PKU-Blog! :) Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen