Gruselige süße Sachen – Halloween mit dem Phefux

halloweenfux

Hallo meine lieben Phefux-Freunde,

bald ist es soweit: Halloween steht vor der Tür! Und ich wäre ja nicht euer Phefux, wenn ich mir für diesen Tag nicht wieder ein paar besondere Kleinigkeiten ausgedacht hätte.

Alles lässt sich phe-arm umsetzen, sieht richtig schön spukig aus und bringt Freude für kleine und große Phefüxe. Und damit die ganz kleinen PKUler auch nicht zu kurz kommen, gibt es diesmal wieder zwei Blätter mit „Phefux Ausmalspaß“ – natürlich zum Thema passend mit viel Liebe handgezeichnet. 🙂

Hier könnt ihr sie runterladen:

gruselige-suesse-sachen

phekuerbisfux

Alle Rezepte sind, wie immer, einfach nachzumachen und lecker beim Verspeisen. 😉

Was machen wir also heute Tolles? Freut euch auf Bananen-Geister, gruselige Lolli-Geister und süße Frankenstein–Cupcakes!

img_4241

Ihr braucht:

Eine oder mehrere Bananen, je nachdem wie viele Bananen-Geister es werden sollen

34g YoguMaxx – Pulver (für die Buttercreme der Cupcakes – solltet ihr kein YoguMaxx haben, könnt ihr alternativ Buttercreme nach diesem Rezept herstellen)

100g Leha-Sahne bzw. Schlagfix (Das ist eine pflanzliche Sahne-Alternative, die man mittlerweile gut im Supermarkt bekommt – ich habe Soyatoo! Reissahne genommen, da ich diese gerade da hatte)

8 kleine Zitronen-Muffins (Ich habe sie aus einer halben Dose MuffinMIxx Zitrone gebacken)

Zuckerschrift mit Schokoladengeschmack von Dr. Oetker

Zuckerschrift in rot

Lebensmittelfarbe  in Grün (Ich habe auch dabei zu den Speisefarben von Dr. Oetker gegriffen)

Schokoladenstreusel (Da wir davon nur ganz wenig nehmen, kann man normale Schokoladenstreusel verwenden. Nur zwischendrin nicht naschen! 😉 )

Zucker-Augen (Die findet man bei den Back- und Dekoriersachen im Supermarkt)

Mehrere Lutscher/ Lollis z.B. von Chupa Chups

Eine Spritztüte oder Dekoriertuben (Zum Aufbringen der Buttercreme)

kleine Muffinförmchen

weiße Servietten

Geschenkband

einen schwarzen Filzstift

 

Bananen-Geister

img_4275

Step 1:

Die Banane schälen, sie in mehrere Stücke teilen und auf die Schnittkante setzen.

img_4278

Step 2:

Mit der Zuckerschrift mit Schokoladengeschmack gruselige Gesichter aufmalen. Dann bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern. 🙂 Aber nicht zu lange, da die Bananenstücke sonst braun werden und beim Verzehren nicht vergessen die Bananenstücke zu berechnen. 😉

 

Lolli-Geister

img_4258

Step 1:

Legt euch die Utensilien zurecht. Ich habe mich noch zusätzlich für Servietten mit Goldborte entschieden.

img_4263img_4265

Step 2:

Die Serviette aufspannen und in der Mitte an einer Ecke der Falzung ein Geistergesicht mit dem schwarzen Filzstift zeichnen.

Step 3:

Die Serviette um den Lolli legen und mit dem Geschenkband zubinden. Dann das Geschenkband zu einer Schlaufe binden und den Lolli-Geist aufhängen, damit er fliegen kann. 🙂

img_4262Frankenstein-Cupcakes

img_4291

Step 1:

Die Basis bilden unsere ausgekühlten kleinen Zitronenmuffins aus dem MuffinMixx.

Step 2:

Für die Creme rühren wir 100g Schlagfix mit 34g Yogu-Maxx und etwas grüner Lebensmittelfarbe fluffig auf. Die Creme muss jetzt erstmal 30 Minuten kalt gestellt werden, bevor wir sie verarbeiten können.

img_4300

Step 3:

Nach dem die Creme etwas fest geworden ist, füllen wir sie in einen Spritzbeutel und machen einen kleinen Haufen Creme auf jeden Cupcake. Am besten mittig und zylindrisch geformt – wie Frankensteins Kopf. 🙂

Step 4:

Wir glätten die Kanten mit einem Messer, so dass wir eine schöne Kopfform erhalten.

img_4305

Step 5:

Jetzt geht es ans Dekorieren. Die Schokostreusel bilden das Haar. Dann die Zucker-Augen aufkleben und einen Mund und die beiden Holzstifte an Frankensteins Kopf mit der Schokoladen-Zuckerschrift aufmalen. Und mit der roten Zuckerschrift bekommt unser Frankenstein noch eine kleine Narbe.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Dekorieren, Naschen und Nachmachen!

Euer Phefux

Phefux_Logo_webversion

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: