Phefux Blog

Herrliche, herzhafte Muffins

Werbung, da Markennennungen und Marken zu sehen sind. 

Hallo ihr lieben Phefux-Leser,

Hach, mensch! Ich hatte euch ja eigentlich etwas Großes zum Rare Disease Day versprochen – und es ist auch schon so gut wie fertig. Leider kam mir aber etwas Wichtiges dazwischen. Aber bald lüfte ich endlich das Geheimnis. 😉

Heute soll es aber endlich mal wieder ein Rezept von mir geben. Und da Einige von euch sicherlich in Feierlaune, aufgrund der Fastnacht bzw. des Karnevals, sind, dachte ich dieses Rezept eignet sich sehr gut für die tollen Tage!

Wir machen heute herzhafte Muffins. Die könnt ihr super mitnehmen und auch für die PKU Bento Boxen sind sie super geeignet. Wir machen sie ohne Hefe diesmal, denn durch die Mischung aus Backpulver und Natron sparen wir einerseits viel Phenylalanin ein und erhalten andererseits extra fluffige Muffin-Ergebnisse. Mjam!

Also lasst und loslegen!

Ihr braucht (für 6 Muffins):

150g eiweißarmes Mehl – (Ich nehme Sunny) – 12 Phe

20g BallastoMaxx – ca. 2 Phe

1 Teelöffel Backpulver – 0 Phe

¼ Teelöffel Natron – 0 Phe

1 Teelöffel Salz – 0 Phe

½ Teelöffel Pfeffer – 0 Phe

65g getrocknete Tomaten (oder gerne auch Oliven) – ca. 67 Phe

30g Öl – 0 Phe

120g Wasser – 0 Phe

Muffinförmchen

Gesamt- Phe: 81 Phe – bei 6 Muffins hat 1 Muffin ca. 14 Phe.

(Bitte beachtet, dass ich keine Diätassistentin bin, die Werte zwar gewissenhaft errechne, aber nur mit Nährwerttabelle und Hersteller-Angaben arbeiten kann!)

Step 1: Das eiweißarme Mehl abwiegen und in eine Schüssel geben.

Step 2: Das BallastoMaxx abwiegen und zum Mehl geben.

Step 3: Das Backpulver hinzufügen.

Step 4: Das Natron hinzugeben.

Step 5: Nun noch Salz und Pfeffer hinzufügen und die trockenen Zutaten gut mischen.

Step 6: Das Öl und das Wasser zusammen in einer weiteren Schüssel bereitstellen.

Step 7: Die getrockneten Tomaten auswiegen und kleinschneiden.

Step 8: Nun die trockenen Zutaten mit dem Wasser-Öl-Gemisch mischen und zuletzt die getrockneten Tomaten einrühren. Nicht zu feste rühren, da der Teig ohne Hefe nicht so viel „Rühr-Power“ benötigt. 😉

Step 9: Den Teig auf die 6 Muffinförmchen aufteilen.

Step 10: Die herzhaften Muffins kommen nun für 25 Minuten bei 160 Grad in den Backofen.

Lasst es euch schmecken!

Bis ganz bald!

Euer Phefux Marianne

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung meines Blogs stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Du kannst in der Datenschutzerklärung nachlesen, wie du Cookies jederzeit entfernen und/oder in deinem Browser deaktivieren kannst. Viel Spaß auf dem Phefux-PKU-Blog! :) Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen