Phefux Blog

Meine PKU Basis Produkte aus dem Supermarkt

WERBUNG – da Markennamen genannt und Marken gezeigt.

Hey ihr lieben Phefux-Leser*innen,

Es gibt so ein paar Produkte die begleiten mich schon seit meiner Kindheit. Diese sind aus meinem PKU-Alltag nicht mehr weg zu denken. Aber natürlich haben sich im Laufe der Zeit auch neue Supermarkt-Fundstücke in meiner PKU-Diät etabliert.

Ich dachte, ich zeige euch mal meine Dinge, die ich wirklich immer im Haus habe. Alle diese Leckereien bereichern meine PKU-Diät und sind auch nicht all zu teuer. Ich werde von euch nämlich häufig auf günstige Rezept-Ideen angesprochen. Vielleicht findet ihr hier die ein oder andere Idee. 🙂

Ich werde euch immer den Eiweißwert der Packung und den errechneten Phe-Wert dazu schreiben, sowie meine Verwendung der Produkte. Bitte beachtet bei allen Phe-Werten, dass ich diese gewissenhaft mit den Herstellerangaben und der Nährwerttabelle berechnet habe.

Das sind jetzt natürlich nur Produkte abseits von frischem Obst und Gemüse und den speziellen eiweißarmen Lebensmitteln, die die Basis unserer PKU-Diät stellen. Wenn es aber mal schnell gehen muss, bin ich froh folgende Produkte im Haus zu haben:

Apfelmark (0,3g E/100g – ca. 15 Phe/100g)

Apfelmark muss immer im Haus sein. Man kann damit so viel Tolles umsetzen, es einfach mal so vorm PC löffeln, es zum Backen hernehmen oder es zu leckeren Phefux-Pfannkuchen reichen. Apfelmark ist dabei, anders als Apfelmus, frei von Zuckerzusatz. Apfelmark ist wirklich seit meiner Kindheit immer Teil meiner PKU-Diät.

Nudelsoßen

Pomito Passierte Tomaten (1,3g E/100g –

Barilla Pesto Rustico 1,5g E/100g – ca. 75 Phe/100g)

Barilla Pesto Pomodori Secchi (2,4g E/100 – ca. 120 Phe/100g)

Barilla Zucchini Soße (1,5g E/100g – ca. 75 Phe/100g)

Pomito benutze ich auch schon seit meiner Kindheit. Das sind einfach die besten passierten Tomaten, die ich kenne. Die Tomaten stammen direkt aus Italien und werden auch dort verarbeitet und als Halb-Italienerin schmecke ich den Unterschied zu günstigen passierten Tomaten. Pomito ist einfach die beste Soßenbasis für eine ordentliche italienische Pasta!

Wenn es noch schneller gehen muss, greife ich super gerne zu Pesto. Für mich gibt es zwei Favoriten. Eine davon ist das Barilla Pesto Rustico. Es besteht aus ganz viel klein gehacktem Gemüse und Öl. Es schmeckt super zu eiweißarmen Spaghetti oder auch als Brotbelag auf frischem Fladenbrot.

Das zweite Pesto ist das Barilla Pesto Pomodori Secchi. Das ist einfach eine Wucht. Es schmeckt super cremig, fast schon käsig. Und das, obwohl kein Käse enthalten ist und wir dadurch etwas Phe einsparen können. Halbgetrocknete und getrocknete Tomaten in einem super sämigen Pesto – mehr brauche ich manchmal nicht an meinen PKU-Nudeln.

Wenn es doch eher eine klassische Tomatensoße sein soll, diese aber schnell verfügbar sein muss, nehme ich gerne die Barilla Zucchine Soße. Hier treffen gehackte frische Tomaten auf gegrillte Antipasti. Die perfekte Möglichkeit für ein schnelles Essen, wenn man mal zu faul ist Gemüse selbst zu schnibbeln. 😀 Ja, auch ein Phefux kennt solche Tage. 😉

Rübenkraut (2,3g E/100g – ca. 115Phe/100g)

Der Aufstrich meiner Kindheit ist und bleibt leckeres Rübenkraut, bzw. Zuckerrübensirup genannt. Man kann ihn aber auch super zum Backen verwenden und die leicht malzige, lakritzige Note ist einfach mal etwas anderes im PKU-Diät-Alltag. 🙂 Da man nicht viel braut relativiert sich auch der Phe-Gehalt.

Pumpernickel (5,5g E/100g – 275 Phe/100g)

gepuffter Reis (6,3g E/100g – 315 Phe/100g)

Ja, diese zwei Produkte haben mal etwas mehr Eiweiß, aber dieser relativiert sich mit der kleinen Menge, die man braucht.

Pumpernickel habe ich euch ja bei einigen Ideen für die Bento-Box schon gezeigt und mit meiner derzeitigen Toleranz kann ich auch gerne mal eine Scheibe Pumpernickel zum Abendbrot essen. Aber auch mit weniger Phe-Toleranz, kann man sich ein paar Gramm Pumpernickel erlauben und so vielleicht den Speiseplan etwas aufpeppen. Eine normal-große Scheibe hat ca. 155 Phe.

Gepufften Reis nutze ich hauptsächlich für Rezepte, aber manchmal kann man ihn auch so ganz gut snacken mit etwas Harifen Milch. Da der gepuffte Reis so leicht ist, braucht man nur gang wenig davon und so bleibt das Phe überschaubar. Ich habe z.B. Müsli-Kekse und Grießschnitten damit gemacht.

Blumenbrot/ Kastanienschnitten (6,5g E/100g – 325 Phe/100g)

Ein heißgeliebter Favorit, wenn mir mal das eiweißarme Brot ausgegangen ist und ich einfach nur hungrig bin und schnell etwas knuspern muss, sind diese Kastanienschnitten. Super lecker, egal ob pur oder mit herzhaftem oder süßem Aufstrich. Man muss sie sich wie crunchiges, aber leichtes Knäckebrot vorstellen. Die einzelnen Scheiben sind super leicht und eine Scheibe wiegt ca. 5g, also hat eine Scheibe nur ca. Phe. 16 Phe.

Dosen-/Glas-Gemüse

Schwarzwurzeln – 1,0 E/100g – ca. 50 Phe/100g)

Gewürzgurken (exemplarisch mit Herstellernagabe: 1,4g E/100g – ca. 70 Phe, laut Nährwerttabelle 25 Phe/100g)

Was ich wirklich immer im Haus habe, sind verschiedene Gemüse im Glas (und auch Tiefkühlgemüse). Damit kann man super schnell eiweißarme Nudeln, Kartoffelpürree oder ein eiweißarmes Brot aufpeppen, belegen und bereichern.

Schwarzwurzeln schwenke ich in etwas Butter und dann kommt nur etwas Salz und Pfeffer dran. Das reicht und schmeckt großartig zu Kartoffeln oder auch gerne mal zu meinem Naan-Brot. (Ich weiß, die Kombination ist eher ungewöhnlich. Aber mir schmeckt es zusammen. 🙂 )

Gewürzgurken gehören auch immer dazu. Was wäre mein Leben ohne Gewürzgurken? 😀 Ein leckerer Snack, ein super Brotbelag und auch der Hit im eiweißarmen Nudelsalat.

Remoulade (0,6g E/100g – ca. 30 Phe/100g)

Ketchup (1,8g E/100g – ca. 90 Phe/100g)

Okay, das ist fast schon zu offensichtlich. Aber ich möchte es trotzdem auflisten. Remoulade und Ketchup habe ich auch immer da. Man kann so viele Dinge damit aufpeppen und natürlich dürfen sie bei Pommes nicht fehlen. Aber auch ein Phefux-Brötchen mit Salat, Tomate und Remoulade ist einfach lecker, eiweißarm und schnell gemacht.

Hipp Buttergemüse mit Süßkartoffeln (1,1g E/100g – ca. 55 Phe/100g)

Jetzt der Extra-Tipp. Ihr fragt euch sicherlich, was dieses Baby-Gläschen in der Auflistung soll? Es ist mein Geheimtipp bei Bauchschmerzen und/oder großer Koch-Faulheit. Ein Gläschen in der Mikrowelle erwärmt plus ein PKU-Brötchen oder ein wenig weiteres Gemüse , macht satt, hat relativ wenig Phe und macht kaum Aufwand. Schneller geht es wirklich nicht! Übrigens auch als Füllungs-Creme für Wraps geeignet. Ja,mit PKU wird man kreativ. Das gesamt Glas hat ca. 105 Phe.

Bamboo Tree Reispapier (0g E/100g – ca. 0 Phe/100g)

OldElPaso Glutenfreie Wraps (1,9g E/100g – 95 Phe/100g ; 1 Wrap 0,7g E/100g – ca. 35 Phe/100g)

Apropos Wraps. Meine liebsten Dinge, um Gemüse einzuschlagen um es dann genüsslich zu schlemmen, sind Reispapier und diese kürzlich entdeckten glutenfreien Wraps.

Reispapier habe ich euch ja schon als Idee für Summer-Rolls und Couscous-Rolls gezeigt. Bald kommt auch ein Rezept für die Wraps.

Hipp Reiswaffeln (6,4g E/100g – 320 Phe/100g ; gesamte Tüte hat 30g Inhalt)

Zu guter Letzt noch eine Snack-Idee. Wenn ich mal lange unterwegs bin und trotz geleerter Bento-Box doch noch Hunger habe, greife ich gerne im Drogeriemarkt zu den Hipp Reiswaffeln. Sie machen schnell kurzfristig satt, schmecken okay und sind fast überall erhältlich. Die gesamte Tüte hat ca. 96 Phe.

Ich hoffe, für euch waren ein paar Ideen dabei. Das ist jedenfalls meine Liste an Dingen, die man immer direkt in meinem Schrank findet.

Was habt ihr immer auf jeden Fall zuhause?

Bis ganz bald!

Euer Phefux Marianne

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung meines Blogs stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Du kannst in der Datenschutzerklärung nachlesen, wie du Cookies jederzeit entfernen und/oder in deinem Browser deaktivieren kannst. Viel Spaß auf dem Phefux-PKU-Blog! :) Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen