Schoko-Plätzchen: Weihnachtsherzen

Werbung, weil Markennennung und man kann Marken sehen – Aber alles selbst gekauft – Der Kennzeichnung wegenHallo liebe Phefux Leser,

heute gibt es ein leckeres Plätzchen-Rezept, um euch die Wartezeit bis Weihnachten zu versüßen. 🙂 Diese Ausstech-Kekse brauchen nicht viele Zutaten und sind schnell gebacken. Super, wenn der kleine Plätzchen-Hunger ruft! Sie sind zusätzlich echt eiweißarm und nicht ganz so süß. So kann man sie noch super mit SchoXXi-Scholokade oder Zuckerguss überziehen, wenn man es süßer mag.

Ihr braucht:

150g Sunny Mehl – 12 Phe

35g Kakao (ich nehme immer Kaba Kakao und habe auch mit diesem gerechnet) – ca. 83 Phe

1 Päckchen Vanille-Zucker – 0 Phe

70g weiche Butter – ca. 22 Phe

10g Kuchenfein – 1 Phe

50g Wasser – 0 Phe

eine Herz-Ausstechform

Gesamt-Phe: 118 Phe , Ich habe ca. 60 kleine Herzen gebacken – pro Herz: ca. 2 Phe!

Step 1: Das Mehl abwiegen und in eine Schüssel geben.

Step 2: Nun kommt der Kakao hinzu.

Step 3: Der Vanillezucker folgt.

Step 4: Das Kuchenfein geben wir auch einfach dazu. Es muss nicht vorher angerührt werden.

Step 5: Die Butter in kleinen Flocken zu den trockenen Zutaten geben.

Step 6: Nun noch das abgewogene Wasser hinzugeben.

Step 7: Mithilfe unserer Muskelkraft und Knetkunst einen geschmeidigen Teig kneten. Das kann etwas dauern bis sich alles verbindet. Bleibt geduldig!

Step 8: Nun muss der Teig für eine Stunde in den Kühlschrank.

Step 9: Den kalten Teig nach der Ruhezeit ausrollen und dann die kleinen Herzchen ausstechen. Oder jede andere Form, die euch gefällt. 😉

Step 10: Die Kekse kommen dann bei 180 Grad für 12 Minuten in den Backofen.

Step 11: Die Herzchen auskühlen lassen und dann dekorieren oder pur genießen. 😉 Ich mag sie ja gerne pur und snacke sie gerade am Schreibtisch. 🙂

Bis ganz bald!

Euer Phefux Marianne

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung meines Blogs stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Du kannst in der Datenschutzerklärung nachlesen, wie du Cookies jederzeit entfernen und/oder in deinem Browser deaktivieren kannst. Viel Spaß auf dem Phefux-PKU-Blog! :) Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen