Schoko-Sahne-Banane – ein Erste-Sahne-Dessert-Tipp!

WP_20160718_15_28_19_Pro

#Phefux #Bloggerwoche ­čÖé

Hallo meine lieben Phefux-Leser,

die Uni hatte mich fest im Griff un deswegen habt ihr in der letzten Zeit nur sporadisch von mir geh├Ârt und gelesen. Aber heute habe ich euch etwas Besonderes mitgebracht: Ihr d├╝rft euch auf eine ganze Woche Phefux freuen! Diese Woche zeige ich euch jeden Tag etwas aus meinem Alltag, ein Rezept, einen Trick und vieles weitere Spannende rund um das Thema PKU. Ich freue mich auf eure Anregungen und Kommentare. ­čÖé Eine ganze Woche Phefux-Spa├č!

Wir beginnen mit einem Dessert-Rezept, welches passend f├╝r die warmen Sommertage ist: Schoko-Sahne-Bananen. Das Tolle an diesem Rezept ist, dass ihr keine Spezial-Lebensmittel daf├╝r ben├Âtigt und euch trotzdem ein phe-armes, s├╝├čes Sommer-Dessert zaubern k├Ânnt. Hurra! Die Phe-Werte findet ihr unten, nach dem Rezept.

Ihr ben├Âtigt (f├╝r 3 Personen):

1 gro├če Banane (oder zwei Kleinere)

3 bis 6 Kirschen

dunkle Kuchenglasur von Dr. Oetker (diese gibt es fertig in kleinen Schmelzt├Âpfchen zu kaufen und sie hat nur 2,8g Eiwei├č je 100g Glasur)

1/2 Becher Sahne Sahne (Ich habe H-Sahne genommen, weil wir die gerade noch da hatten) Hier kann man auch gut Reissahne oder Schlagfix nehmen, um noch mehr Phe zu sparen!

1 P├Ąckchen Vanillezucker

Und Zuckerware zum dekorieren. Ich habe kleine Schmetterlinge, passend zum Sommer, genommen. (Auch von Dr. Oetcker)

So funktioniert es:

Step 1: Wasser aufkochen lassen und dann wieder vom Herd nehmen. Die Kuchenglasur 20 min darin „baden“ lassen, damit sie sch├Ân schmilzt.

Step 2: Die Banane in drei gro├če St├╝cke teilen, auf die Schnittkante stellen und aush├Âlen. Das geht mit einem L├Âffel. Perfekt funktioniert es, wenn ihr einen Apfel-Kern-Ausstecher habt. (Gl├╝cklicherweise hatte meine Mitbewohnerin so einen in der Schublade gebunkert ­čÖé )

Step 3: Die vorbereiteten Bananenst├╝cke in die fl├╝ssige Kuchenglasur tunken, ca. bis zu einem Drittel. Dann in einer Form oder auf einem Teller platzieren und 10min im K├╝hlschrank kalt werden lassen. So wird die Schokolade wieder sch├Ân fest. ­čÖé

Step 4: W├Ąhrend die Schokobananen ausk├╝hlen, die Kirschen in die Glasur tunken und die Sahne, zusammen mit einem P├Ąckchen Vanillinzucker, steif schlagen.

Step 5: Die Sahne in einen Spritzbeutel f├╝llen. So ist das Bef├╝llen der Bananen gleich leichter.

Step 6: Die Bananen mit der Vanille-Sahne f├╝llen und eine kleine Sahnerose oben drauf geben. Auf einem Teller, zusammen mit einer Schoko-Kirsche und den Zucker-Schmetterlingen, drapieren.

Schmeckt super lecker! Macht aber auch picke-packe satt! ­čśÇ

WP_20160718_15_30_14_Pro

Phe-Werte pro St├╝ck:

mit normaler Sahne: ca. 45 Phe

Rechnung:

35g Banane ergibt 15,4 Phe

ca. 5g Kuchenglasur (mit 2,8g Eiwei├č je 100g) ergibt 7 Phe

20g Sahne ergibt  22,4 Phe

(B├ştte beachtet, dass ich keine Di├Ątassitentin bin, die Werte zwar gewissenhaft errechne, aber nur mit N├Ąhrwerttabelle und Hersteller-Anagben arbeiten kann!)

 

Ich hoffe dieses tolle und auch einfache Rezept hat euch gefallen und ihr freut euch schon auf den morgigen Blog-Eintrag! Denn jetzt gibt es Schlag auf Schlag Neuigkeiten in der #Phefux #Bloggerwoche !!

Alles Gute!

Euer Phefux

2 Kommentare

  1. Pingback: „What i ate today“ – Was ich heute so gegessen habe :)

  2. Pingback: Flottes fluffiges Fladenbrot

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.