Warmer Schokoladen-Tassen-Kuchen aus der Mikrowelle

WP_20160325_13_35_51_Pro[1]

Hallo liebe Leser,

so kurz vor Ostern ist es wieder mal Zeit für ein leckeres Rezept mit „Geling-Garantie“!

Wir machen heute einen delikaten, warmen, unglaublich schokoladigen PKU-Tassenkuchen.

Ihr braucht dazu:

1 mikrowellenfeste Tasse

1 Eßlöffel Kakaopulver (Ich habe Kaba genommen)

3 Eßlöffel eiweißarmes Mehl

3 Eßlöffel Zucker

10g Eiersatz mit 100ml Wasser aufgeschlagen (am Besten mit einem Schneebesen)

4 Eßlöffel PKU-Milch

15g Margarine

1/4 Teelöffel Backpulver

Erdbeeren und Smarties für den Schlemmerfaktor und die Deko 🙂

WP_20160325_13_38_30_Pro[1]

Step1:

Zuerst das Kakaopulver, Mehl, das Backpulver und den Zucker in die Tasse geben.

Step 2:

Jetzt den aufgeschlagenen Ei-Ersatz zugeben.

WP_20160325_13_43_19_Pro[1]

Step 3:

Die Magarine und die PKU-Milch hinzufügen.

WP_20160325_13_46_15_Pro[1]

Step 4:

Mit einer Gabel kräftig umrühren.

WP_20160325_13_48_08_Pro[1]

Step 5:

Tasse in die Mikrowelle geben und bei 900 Watt zwei Minuten „backen“. Dann 30 Sekunden auskühlen lassen und genießen…Mjam! 🙂 Wundert euch nicht, wenn der Kuchen am Rand der Tasse empor klettert. Das ist normal, denn der Teig geht etwas auf – wie bei einem richtigen Kuchen. Das lässt sich etwas schwer fotografieren, aber glaubt mir, es schmeckt echt gut! 😀

Während der Kuchen in der Mikrowelle erhitzt wird, kann man gut einen schönen Teller vorbereiten. ich habe mich diesmal für Erdbeeren entschieden. Sie sind eine gesunde Beigabe zur „Schokosünde“ und harmonieren geschmacklich wunderbar zu dem warmen Kuchen. Und ein paar Smarties Minis sind, je nach Phe-Toleranz, auch immer schön. 😉

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Naschen und nachmachen!

Euer Phefux

– Frohe Ostertage –

5 Kommentare

  1. Pingback: Eiweißarme Rucki-Zucki Mikrowellen Tassen-Pizza

  2. Nadja

    Super lecker und das ist wirklich ein tolle Seite wo man sich informieren kann, gerade wenn man wieder mit der Diät anfängt.

    Macht weiter so.

    Antworten
    1. Der Phefux (Beitrag Autor)

      Das freut mich sehr, dass dir meine Seite weiterhilft! 🙂 Viel Freude beim stöbern und ausprobieren!
      Dein Phefux

      Antworten
  3. Pingback: Mikrowellen-Fantakuchen: blitzschnell und eiweißarm

  4. Pingback: Valentinstag – Last Minute Ideen für PKUler

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.