Phefux Blog

Phefux Quick-Tipp

WERBUNG, wegen Markennennung, Markendarstellung. Aber alles selbst gekauft.

Hallo ihr Lieben,

mit der neuen Kategorie „Der Phefux Quick-Tipp“ möchte ich frischen Wind in die Welt der Phefux-Step-by-Step-Anleitungen und der Betrachtung des PKU-Alltags bringen.

Im „Phefux Quick-Tipp“ erwartet euch immer eine schlaue Lösung, ein schnelles Rezept oder eine fixe Idee, um euren PKU-Alltag zu verbessern. Ihr solltet sie also nicht verpassen. 🙂

Quick-Tipp 1: Quick-Pizza

Mit Musik für Social Media: Soulfood von Frametraxx (Danke für das Zurverfügungstellen des Musik-Tracks)

Mengenangaben und Phe-Werte:

170g Sunny Mehl – ca. 14 Phe

3g Trockenhefe – ca. 51 Phe

1 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel Oregano

25g Öl

ca. 150ml warmes Wasser

Gesamt-Phe der Pizza, ohne Belag: 65 Phe.

Ihr könnt die Pizza direkt belegen und in den Ofen schieben. Den Belag müsst ihr natürlich noch berechnen. Im vorgeheizten Ofen braucht die Pizza ca. 18 Minuten bei 200 Grad.

Quick-Tipp 2: Mit PKU gut vorbereitet unterwegs

Wenn man im Alltag gut mit sich und seiner PKU umgehen möchte, hilft ein wenig Vorbereitung. Ich habe mir eine Tasche gepackt mit allen essenziellen Dingen, die man als PKUler:in jeden Tag braucht. Natürlich ist dies auch noch mal für Jede:n individuell, aber so ein paar Dinge sollte man immer dabei haben:

  • Die Aminosäuremischung und, falls es Pulver oder Tabletten sind, einen Schüttelbecher
  • Wasser (zum Anschütteln der Aminosäure und auch zum Trinken. Denn viel trinken nach der Einnahme ist eh gut)
  • Die auf einen abgestimmten Medikamente, die man ansonsten braucht. Bei mir ist das auf jeden Fall mein Asthma-Spray!
  • Ein, zwei phe-arme Snacks. So verhindert man bei Heißhunger, zu eiweißreichen Lebensmitteln zu greifen.
  • Und in der Pandemie-Zeit natürlich eine FFP2-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Und ich habe noch immer ein wenig Traubenzucker dabei

Natürlich könnt ihr bei größeren Unternehmungen auch leckere Brote schmieren, Summerrolls vorbereiten oder Obst und Gemüse einpacken. Das waren jetzt nur die Standard-Dinge, die auch super in jede Tasche passen. 🙂

Wenn ihr euch so eine Tasche vorbereitet, steht dem Alltags-Abenteuer nichts mehr im Wege!

Mit Musik für Social Media: What you gonna do von Frametraxx (Danke für das Zurverfügungstellen des Musik-Tracks)