Phefux Blog

Tacco-Woche – 3. Blueberry Cheesecake-Style

WERBUNG – da Markennamen genannt und Marken gezeigt.

Ahoi ihr treuen Phefux-Leser*innen,

Weiter geht es in der Tacco-Woche mit einer super leckeren süßen Variante, die ihr so schnell herstellen könnt, dass ihr sie bestimmt direkt umsetzen mögt. 🙂

Schneller kann man den süßen Zahn jedenfalls nicht bedienen. Und ich habe mir gedacht, dass ein kuchiger Geschmack bestimmt mit den Taccos umzusetzen ist.

Also habe ich mich ein wenig von der amerikanischen Küche inspirieren lassen und lehne meine Idee an den berühmten Blueberry-Cheesecake an.

Ihr braucht (für einen Tacco-Wrap):

1 glutenfreien Tortilla – ca. 35 Phe

8g Frischkäse – ca. 47 Phe

10g Apfelmark (oder Apfel-Birnenmark) – ca. 9 Phe

20g Blaubeeren/Heidelbeeren – ca. 6 Phe

ca. 2g Honig – ca. 1 Phe

Gesamt-Phe: ca. 98 Phe

(Bitte beachtet, dass ich keine Diätassistentin bin, die Werte zwar gewissenhaft errechne, aber nur mit Nährwerttabelle und Hersteller-Angaben arbeiten kann!)

Step 1: Den Tacco für dieses Rezept nur kurz im Backofen garen (laut Herstellerangaben) und danach auskühlen lassen. Er bleibt soft und lecker, aber wir brauchen ihn für die nächsten Schritte höchstens in handwarm.

Step 2: Den Frischkäse abwiegen und in eine kleine Schüssel geben.

Step 3: Das Apfelmark hinzugeben.

Step 4: Alles zu einer homogenen Masse verrühren

Step 5: Die Frischkäse-Masse auf dem Tacco verteilen.

Step 6: Den Tacco nun mit Blaubeeren belegen. Nehmt gerne mehr Blaubeeren als auf meinem Foto. 🙂

Step 7: Und zum Schluss, noch ein wenig Honig über das Ganze tröpfeln. Ich nehme dafür gerne eine Gabel.

Step 8: Nun so genießen oder zusammenrollen. Ist ein super Dessert oder eine schnelle süße Mahlzeit. 🙂

PS: Das Phefux Radio kommt leider erst am Samstag. 😉

Euer Phefux Marianne

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: