Mediterraner Nudelsalat

Hallo liebe Phefux-Leser,

weiter geht es in meiner kleinen Nudelsalat-Reihe. 🙂

Der nächste Nudelsalat ist auch wieder etwas ganz leckeres und eignet sich super, wenn ihr z.B. aus einem Rezept noch ein wenig Aubergine übrig habt. Der mediterrane Nudelsalat schmeckt der ganzen Familie und auch wenn Italien es nicht durch die Qualifikation zur diesjährigen WM geschafft hat, kann man meinen mediterranen Nudelsalat super zu den aktuellen Spielen genießen. 😉 Als Halb-Italienerin schlagen da halt immer zwei Herzen in meiner Brust. 🙂 🙂 🙂

Ihr braucht (für 4 Portionen):

100g Aubergine (in Öl angebraten) – 54 Phe

60g schwarze Oliven – 27 Phe

100g eiweißarme Spaghetti (roh gewogen) – 12 Phe

50g rote Zwiebel – 20 Phe

100g Cocktail Tomaten – 30 Phe

Salz, Pfeffer

Basilikum

Falls nach-geölt werden muss: ca. 1 Esslöffel Olivenöl

Gesamt-Phe: 143 Phe, pro Portion:ca. 38 Phe. 

(Bitte beachtet, dass ich keine Diätassistentin bin, die Werte zwar gewissenhaft errechne, aber nur mit Nährwerttabelle und Hersteller-Angaben arbeiten kann!)

Step 1: Die Nudeln nach Packungsanleitung gar kochen und kurz auskühlen lassen.

Step 2: Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Step 3: Die Oliven halbieren. Ich habe übrigen marinierte Oliven von Alnatura genommen und spare mir somit das würzen. 🙂 Aber es gehen auch normale, schwarze Oliven.

Step 4: Die Tomaten halbieren.

Step 4: Alles zusammen mit den angebratenen Auberginen in eine Schüssel geben.

Step 5: Gut umrühren und eine halbe Stunde ziehen lassen. Durch das Öl der gebratenen Aubergine muss man eigentlich kein weiteres Öl hinzufügen. Super praktisch!

Wer mag, kann das ganze noch mit Balsamico-Creme abrunden.

Guten Appetit! Mjam!

Euer Phefux

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung meines Blogs stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Du kannst in der Datenschutzerklärung nachlesen, wie du Cookies jederzeit entfernen und/oder in deinem Browser deaktivieren kannst. Viel Spaß auf dem Phefux-PKU-Blog! :) Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen