Phefux Blog

Phefux-Info-Freitag: Zertifizierte Qualität

Huhu ihr Lieben,

Es ist mal wieder Phefux-Info-Freitag! Yay!

Und eigentlich hatte ich für diesen Freitag etwas ganz Neues geplant! Es sollte etwas ganz Besonderes geschehen! Aber das muss sich leider ein paar Tage nach hinten verschieben. 🙂 Bleibt gespannt!

So nutze ich die Zeit dieses Info-Freitags gerne, um über ein paar weitere Dinge zu berichten, die mir Herr Dr. Springer über die Klinik Hochried in Murnau berichtet hat und die ich spannend und wichtig finde.

Habt ihr euch schon mal gefragt, wie in einer Klinik sichergestellt wird, dass z.B. die Reha-Maßnahmen in gleichbleibender Qualität verlaufen? Oder wie überwacht wird, dass Service und Arbeitsabläufe „wie geschmiert“ ineinander greifen? Gerade im Gesundheitswesen sind Kontrolle und stete Verbesserung sehr wichtig.

Dafür werden Kliniken überprüft und durch vergebene Zertifikate ausgezeichnet. Das habe ich mir mal genauer erklären lassen.

Diese Technik des Qualitätsmanagements ist in den Kliniken in Murnau gut verankert, um die Strukturen zu überwachen und eine gleichbleibende Qualität zu garantieren.

Weiterentwicklung, Standardisierung, Fehlermanagement, Chancen und Risiken herausfinden – dies alles sind die Bereiche, die überprüft werden. Und natürlich wird auch die Qualität und die Weiterentwicklung der Klinik bewertet.

Dafür sind diese Überprüfungen übrigens unangekündigt – man nennt sie auch „Audits“ – und sie sind extern organisiert.

Zudem gibt es in Murnau auch intern Absprachen/Audits zwischen den einzelnen Fachbereichen. Zum Beispiel schauen die Psychologen auf die Ernährungsberatung, die Kinder und Jugenpsychiater auf die Bewegungstherapeuten und so weiter. Ein stetiger Austausch über die Grenzen des eigenen Wirkbereichs hinweg – So können etwaige Unstimmigkeiten entdecken werden, die man vielleicht selbst im eigenen Bereich nicht wahrnimmt.

Herr Dr. Springer betonte, wie wichtig und gut er dieses interne System findet, da dieser Austausch zwischen den Fachbereichen den Patienten und Patientinnen zu Gute kommt. Generell wird auf allen Ebenen auf eine hohe Qualität für die Patienten und Patientinnen wert gelegt.

Und dies nicht um ein Zertifikat zu erlangen, sondern von Herzen für die kleinen und großen Patienten und Patientinnen.

Der Klinikenverbund der drei Kliniken, zu dem ja Murnau gehört, wird jährlich auditiert. Es findet also jährlich eine unangekündigte Überprüfung statt.

Auf der Seite der Klinik kann man diese Zertfikate übrigens auch gut sehen: https://www.klinikhochried.de/de/zertifizierte-qualitaet.html

Ganz schön spannend, was man alles so rund um eine Reha herausfinden kann, oder?

Bis ganz bald!

Euer Phefux Marianne

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: