Bastel-Tipp: Mit dem Phefux-Wochenplaner organisiert in die nächste eiweißarme Woche

Hallo liebe Phefux-Leser,

heute gehen wir mal wieder etwas kreativ an unseren Alltag mit der PKU heran. Ich erhielt eine Zuschrift von meiner fleißigen Phefux-Leserin Anke. Sie hat für sich selbst ein System entwickelt, wie sie jede Woche leckere eiweißarme Rezepte plant und dann auch im Alltag umsetzen kann. Und diese Planung ist so pfiffig und cool, dass ich sie gerne mit euch teilen möchte.

Das System: Sie hat alle Rezepte, die ihr schmecken in einem Ordner gesammelt. Ich denke, so machen es die meisten von uns. Aber jetzt kommt der Clou: Die Rezepte stehen mit einem Schlagwort nochmal auf kleinen Kärtchen und diese sind in einer kleinen Box aufbewahrt.

Jede Woche kann sie dann einfach sieben Rezepte aus der Box ziehen, an ihren Wochenplan pinnen und dafür die Zutaten einkaufen. Und da in der Box ja eh nur Gerichte schlummern, die sie mag, hat sie immer eine Woche voller Leckereien.

Ich habe das ganze noch für euch als Bastel-Anregung und als Download (weiter unten) umgesetzt. Das ist eine super Idee für Eltern von PKU-Kindern und auch Erwachsene mit PKU. Das Basteln ist so einfach gestaltet, dass auch schon die Kleinsten mitmachen können! Hurra. 😀 Dann heute mal nicht die Backschürzen sondern die Bastelschürzen geschnürt und dann kann es auch schon losgehen. 😀

Wir basteln einen Phefux-Wochenplaner — ihr braucht:

Einen DIN A3 Zeichenblock

Stifte, z.B. Filzstifte

Lustige, größere Büroklammern

Doppelseitiges Klebeband oder eine Heißklebepistole

Das beste: das hat alles kein Phe. Hihi… 😉  Also kommen wir diesmal ohne Phe-Angaben aus!

Für ganz Eilige habe ich das Design auch hier für euch zum runter laden. Das Design ist für einen DIN A3 Ausdruck ausgelegt. (Disclaimer: Das Design habe ich extra für euch entworfen und es ist nur für den privaten Gebrauch bestimmt und darf ohne Rücksprache nicht anders verwendet werden!)

Hier herunterladen:  Wochenplan_Phefux

Step 1: Bemalt und beschriftet den oberen Rand, wie es euch am besten gefällt. Ich mache natürlich ein Phefux-Design. 😀

Step 2: Um die Rezepte auch richtig befestigen zu können, brauchen wir größere Büroklammern. Ich habe noch süße Büroklammer-Sterne auf dem Schreibtisch liegen gehabt. 

Step 3: Mit Hilfe von doppelseitigem Klebeband (oder, wenn ihr habt, einer Heißklebepistole) befestigen wir 7 Büroklammern am linken Rand. Schön untereinander.

Step 4: Jetzt noch die letzen Dekorationen dazu malen, bis es euch endgültig gefällt. 🙂

Step 5: Ich habe nun für die Rezepte einfach farblich passende Karteikarten zurecht geschnitten. Darauf habe ich alle meine Phefux-Rezepte notiert. Denn die mag ich besonders gerne. 😀 Aber auch viel Rezepte aus eiweißarmen Kochbüchern, Kochheften etc. finden ihren Platz in meiner Lieblingsrezepte-Sammlung. 🙂

Step 6: Diese werden jetzt jede Woche neu ausgelost und auf den Wochenplan gehängt. Ich finde das echt super! So hat man direkt alles im Blick und kann sich die ganze Woche auf leckere Mahlzeiten freuen. Und wenn mal doch etwas nicht passt, ist man mit den Büroklammern flexibel und pinnt einfach ein neues Rezept dran. 🙂

Vielen lieben Dank an Anke für diese tolle Inspiration! 

Und euch viel Spaß beim Nachbasteln.

Habt einen schönen sonnigen Sonntag. 🙂

Euer Phefux

2 Kommentare

  1. Giordano Silvia

    Sieht echt super aus

    Antworten
    1. Der Phefux (Beitrag Autor)

      Danke Silvia 🙂

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung meines Blogs stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Du kannst in der Datenschutzerklärung nachlesen, wie du Cookies jederzeit entfernen und/oder in deinem Browser deaktivieren kannst. Viel Spaß auf dem Phefux-PKU-Blog! :) Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen