Phefux Blog

App-Check: StorchenPhe-App bei Kinderwunsch und Schwangerschaft

Werbung, da App-Nennung. Für den Test wurde mir ein Code zur Verfügung gestellt.

Hallo ihr Lieben,

weiter geht es mit meinem App-Check für euch!

Und die App, die ich euch heute vorstellen möchte, ist eine PKU-App für Schwangere PKUlerinnen oder PKUlerinnen mit Kinderwunsch.

Ihr seit manchmal überfordert mit der Schwangerschaftsvorbereitung? Dem Zählen von Kalorien und dem Einhalten der niedrigen Werte? Und auch innerhalb der Schwangerschaft möchtet ihr überwachen, dass mit der PKU alles im grünen Bereich läuft? Dann ist die StorchenPhe-App eine gute Hilfe.

Die App bekommt ihr kostenlos für Apple und Android. Allerdings braucht ihr, um sie nutzen einen Code. Diesen bekommt ihr in eurem Stoffwechselzentrum oder bei eurem Stoffwechselarzt. So wird Missbrauch der App verhindert, da sie ja einen ganz sensiblen Bereich abdeckt und bei Schwangerschaftswunsch oder schon bestehender Schwangerschaft mit PKU solltet ihr euch ja eh dort melden.

Apple-Version: https://apps.apple.com/de/app/storchenphe/id1446858806

Android-Version: https://play.google.com/store/apps/details?id=org.metax.storchenphe&hl=de

Die App wird von metaX bereitgestellt und für meinen App-Check haben sie mir einen Code für einen ausgiebigen Test zur Verfügung gestellt. Danke dafür!

Öffnet man die App, wird man von der StorchenPhe begrüßt und muss einige Daten eingeben, damit die App richtig arbeiten kann.

Nachdem man die Daten eingegeben hat, kann es auch schon losgehen:

  • Die App verwaltet eure Phe-Spiegel
  • Ihr könnt Tagesprotokolle erstellen, was ihr gegessen habt und so den Überblick über eure tägliche Phe-Zufuhr wahren
  • Die App kann euren Aminosäurebedarf in der Schwangerschaft berechnen
  • Ihr könnt euer Gewicht verfolgen
  • Ihr könnt Arzttermine eingeben und so nicht mehr vergessen
  • Es ist ein Notfallpass intigriert

Es gibt außerdem viele informative Bereiche, wie Artikel über den Umgang mit Übelkeit, Sport in der Schwangerschaft und die Entwicklung des Embryos.

Derzeit plane ich ja keine Schwangerschaft, aber wenn, dann ist die StorchenPhe-App auf jeden Fall mein Begleiter! Ich habe nämlich vor dem zusätzlichen Aufwand, den wir PKUlerinnen in dem Bereich nun mal haben, sehr viel Respekt! Und mit einer App hat man alles umfassend auf einem Blick und ich finde die StrochenPhe-App wirklich sehr ansprechend und gut durchdacht.

Ich finde es schön, dass auch an diesen Bereich in der PKU-Lebenswelt gedacht wird und dass jeder, der mag, diesen Bereich nun auch digital verwalten kann.

Wollt ihr, dass ich noch mehr PKU-Apps teste? Ein paar sinnvolle Apps habe ich noch auf der Agenda. 😉

Bis ganz bald.

Euer Phefux Marianne

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: