Phefux „Vollkorn“ Pizza

Hallo liebe Phefux-Leser,

endlich habe ich wieder Kastanienmehl zuhause und kann wieder meine geliebten PKU-„Vollkorn“-Rezepte (z.B. die „Vollkorn“-Brötchen) backen. Klar, das ist kein richtiges Vollkorn! Aber ein wenig nussiger Geschmack und Abwechslung kommt in der PKU Küche immer gut an.

Deswegen habe ich auch noch ein „Vollkorn“-Pizza-Rezept ausprobiert und finde es so gut, dass ich es mit euch teilen muss. Die Pizza aus diesem Teig ist voll mit Ballaststoffen, macht richtig schön lange satt und ich finde, sie ist so saftig, dass man sich die Kalorien des Käse-Ersatzes glatt sparen kann.

Mein Lieblingsbelag auf einer Pizza sind übrigens Oliven und Zwiebeln. 😊 Da kommt meine italienische Seite wieder raus!

Was mögt ihr denn am liebsten auf eurer Pizza?

Aber für eine gute Pizza braucht man ja erst einmal den Teig. Und den machen wir jetzt zusammen! 😊

Ihr braucht:

150g eiweißarmes Mehl – 12 Phe

20g Maismehl – 87 Phe

20g Kastanienmehl – 49 Phe

3g Trockenhefe – 54 Phe

2g Flohsamenschalen – 3 Phe

10g BallastomaXX – Phe

15g Olivenöl – 0 Phe

1 Teelöffel Salz – 0 Phe

200ml warmes Wasser

Zum Würzen und Belegen: wie ihr das am liebsten mögt. ich habe Oliven, Tomatensoße, Kräutersalz und Zwiebeln genommen.

Gesamt-Phe: 205 Phe, bei 8 Stücken Pizza – je Stück: ca. 26 Phe. 

(Bitte beachtet, dass ich keine Diätassistentin bin, die Werte zwar gewissenhaft errechne, aber nur mit Nährwerttabelle und Hersteller-Angaben arbeiten kann!)

Step 1: Das Mehl kommt in die Schüssel.

Step 2: Hinzu kommt das Maismehl..

Step 3: ..und das Kastanienmehl.

Step 4: Natürlich darf auch die Hefe nicht fehlen.

Step 5: Die Flohsamenschalen abwiegen und auch dazu tun.

Step 6: Nun noch das BallastoMaxx und das Salz.

Step 7: Nun das Öl hinzu gießen.

Step 8: Das lauwarme Wasser hinzufügen und mit einem Rührbesen zu einem Teig schlagen.

Step 9: Den Teig gleichmäßig und dünn auf einem Backblech verteilen. Vergesst das Backpapier unten drunter nicht. 😉

Step 10: Jetzt am besten direkt schon belegen. Das ist genug zeit für den Teig um „backfertig“ zu ruhen. 🙂

Step 11: Nun die Pizza bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.

Step 12: Fertig!! 🙂

Richtig lecker. Lasst es euch schmecken!

Euer Phefux Marianne

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung meines Blogs stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Du kannst in der Datenschutzerklärung nachlesen, wie du Cookies jederzeit entfernen und/oder in deinem Browser deaktivieren kannst. Viel Spaß auf dem Phefux-PKU-Blog! :) Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen